Kontakt
Kölner Straße 649
47807 Krefeld-Fischeln
Tel.: (02151) 30 60 09
Terminsprechstunde
Mo - Fr:
08.00 - 12.30 Uhr
Mo,Di,Do,Fr:
15.00 - 19.00 Uhr
Sa:
09.00 - 12.00 Uhr
Bitte Termin vereinbaren und Notfälle telefonisch ankündigen.

VIER
UNDZWEI 
                                                     Erfahrungen eines Tierarzt-Hundes


Zahnschmerzen

Dackel Zahn Titel

Da war doch vor ein paar Wochen so ein alter Dackel-Herr bei uns in der Praxis. Er war in letzter Zeit sehr unleidlich; auch zu seinen Menschen - versuchte sogar sein Frauchen zu beißen. Das hatte er nie zuvor getan!

Ich habe Herrchens Fragen mitbekommen: Frisst er? Benimmt er sich ansonsten wie immer?

Alles das konnten sein Herrchen und Frauchen positiv beantworten - aber irgendetwas musste doch mit ihm sein? Herrchen schaute in seinen Mund und erschreckte sich richtig: Eitrige Zähne, Zahnstein und ein heftiger Gestank kam ihm entgegen. Das tut doch weh! Auch uns Hunden! Habt Ihr schon einmal einen vereiterten Zahn gehabt? Geschweige denn mehrere davon? Klar, wir fressen weiter, denn wir wollen ja nicht wegen ein paar Zähnen sterben - aber unsere Laune sinkt auf den Nullpunkt! (Übrigens gilt dies alles auch für unsere Katzen-Kumpels!)

Dackel Zahn2
Dackels Menschen waren so einsichtig, dass sie direkt einen Termin zur Zahnsanierung ausgemacht haben - trotz seines Alters und seiner bestehenden Herzerkrankung. Klar, er hatte ein erhöhtes Narkoserisiko, aber sollte er den Rest seines Lebens mit immensen Zahnschmerzen verbringen? Ganz davon abgesehen, dass durch die chronische Entzündung der ganze Körper in Mitleidenschaft gezogen wird! Seine Leute hatten Angst, richtig große Angst als sie ihn am OP-Tag zu uns brachten. Herrchen wählte die Narkose so herzschonend wie es eben geht und dann wurden meinem Kumpel diverse Zähne gezogen - die brauchte wirklich keiner mehr, so kaputt waren sie:

Dackel Zahn1
2 Tage später bei der Kontrolle haben seine Menschen vor Glück gestrahlt: Dackelchen war um mindestens 4 Jahre verjüngt, viel fröhlicher als in der Zeit zuvor und fressen konnte er auch schon wieder! Und das alles, obwohl die OP erst 2 Tage her war und die Wunden ja noch nicht mal verheilt waren!
Heute kommt Dackel immer noch alle paar Wochen zur Herzkontrolle zu uns - seine Leute strahlen immer vor Glück, dass es ihm so viel besser geht. Er muss diese Schmerzen doch schon so lange mit sich herumgeschleppt haben. Ihre Entscheidung war also absolut richtig! Und Dackel selbst? Der tut hier immer so, als sei er der Besitzer der Praxis. Dabei ist das doch meine, grummel-grummel! Mit stozgeschwellter Brust und erhobenem Schwanz wackelt er durchs Wartezimmer. Dass er nicht noch das Bein hebt, ist schon alles!

Bitte vergesst diese Geschichte nicht:
Zahnschmerzen tun echt weh! Euch und uns! Lieber einen Zahn verlieren, als ständig griesgrämig durch’s Leben zu laufen!! Und wartet nicht zu lange damit - denn wir werden ja nicht jünger!
Mit einem fröhlichen Wau Wau
Eure Lotta
11. Juli 2016
Dackel Zahn Lotta

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0
  • Keine Kommentare gefunden
Kontakt
Kölner Straße 649
47807 Krefeld-Fischeln
Telefon: (02151) 30 60 09
Terminsprechstunde
Mo-Fr:
08.00-12.30 Uhr
Mo,Di,Do,Fr:
15.00-19.00 Uhr
Sa:
09.00-12.00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie einen Termin! Notfälle bitte telefonisch ankündigen.