Kontakt
Kölner Straße 649
47807 Krefeld-Fischeln
Tel.: (02151) 30 60 09
Terminsprechstunde
Mo - Fr:
08.00 - 12.30 Uhr
Mo,Di,Do,Fr:
15.00 - 19.00 Uhr
Sa:
09.00 - 12.00 Uhr
Bitte Termin vereinbaren und Notfälle telefonisch ankündigen.

VIER
UNDZWEI 
                                                     Erfahrungen eines Tierarzt-Hundes


Gebärmutter und Eierstöcke bei nicht kastrierten Katzen

Katze Praxis
Ich möchte Euch heute noch einmal an einem Fallbeispiel aus unserer Praxis zeigen, wie Gebärmutter und Eierstöcke bei einer ca. 10 Jahre alten, nicht kastrierten Kätzin aussehen können, wenn diese nicht regelmäßig gedeckt wurde. Wir hatten diese Katze Anfang Oktober auf dem OP-Tisch - von einer "normalen" Katzenkastration, bei der wir durch einen Mini-Schnitt nur die Eierstöcke entfernen, kann keine Rede mehr sein:
Ovarialcyste Katze
unten: rechtes Gebärmutterhorn stark vergrößert
li: Zyste auf dem rechten Eierstock
re: unauffällige Harnblase gefüllt

Ovarailcyste Endometriose Katze 1
Gebärmutter komplett vorgelagert: beide Hörner sind extrem vergrößert (Gebärmutterentzündung);
re vorne im Bild ist die Eierstockszyste zu erkennen


Ovarialcyste Endometriose Katze
noch einmal die selben Befunde (Endometriose und Ovarialcyste) aus einer anderen Ansicht
Bei dieser Patientin musste zusätzlich zu den Eierstöcken die Gebärmutter entfernt werden. Dementsprechend groß wurde der Hautschnitt gesetzt.

Ja, so sieht es aus, wenn man seine Kätzin nicht kastrieren lässt. Unkastrierte Katzen müssen von einem Kater gedeckt werden  - oder besser:
Bitte lasst Eure Katzen kastrieren!
Eure Pebbles
16. Oktober 2017

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0
Ihr Kommentar wird nach Prüfung freigeschaltet
  • Keine Kommentare gefunden
Kontakt
Kölner Straße 649
47807 Krefeld-Fischeln
Telefon: (02151) 30 60 09
Terminsprechstunde
Mo-Fr:
08.00-12.30 Uhr
Mo,Di,Do,Fr:
15.00-19.00 Uhr
Sa:
09.00-12.00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie einen Termin! Notfälle bitte telefonisch ankündigen.